info

abouttextsCVnewscontact/imprintprivacy policy

 
Kunstforum International
Band 277
Leonardo im Labor
Kunst und Wissenschaft im 21. Jahrhundert

herausgegeben von der Kunstkritikerin Sabine B. Vogel.
Die Arbeit „Genese/genesen“ wird in diesem Band vorgestellt, innerhalb eines spannenden Panoramas aktueller Positionen an der Schnittstelle zwischen Kunst und Wissenschaft.
Kunstforum International

Exolotion
malatsion / Edwin Schäfer

Eröffnung Dienstag 7. September 16-21 Uhr
Ausstellung von 08. September bis 09. Oktober 2021
Künstler*ingespräch 25.09.2021 16:00 Uhr
Was wächst denn da? Die Künstlerin malatsion und der Künstler Edwin Schäfer im Gespräch mit Christian Kaufmann über künstliches Leben und wie der Mensch in die Natur eingreift.
Heussenstamm. Raum für Kunst und Stadt, Braubachstraße 34, 60311 Frankfurt
Heussenstamm. Raum für Kunst und Stadt
facebook

fragile fertile
Performance

Sonntag 5. September, 14 Uhr
Open Studios Künstlerhof Frohnau, Hubertusweg 60, 13465 Berlin
Künstlerhof Frohnau

Kiesel Sand Modder – Performance für einen Pfuhl
malatsion – Plastik und Aktion
Makiko Nishikaze – Klangperformance

Projektleitung: Kathrin Schrader
Samstag, 4. September 2021, 15 Uhr
Leo-Borchard-Musikschule, Grabertstraße 4, 12169 Berlin-Steglitz.
www.kathrinschrader.de
facebook @eklat.berlin instagram @eklat.berlin

Coppelia 1
…und am Anfang das Wasser …
Natur – Menschenwerk


Vernissage: Donnerstag, 26. August 2021, 16 bis 20 Uhr
Ausstellung von 27. August bis 2. Oktober 2021, Di-Fr 14-19 / Sa 13-17

INSELGALERIE Berlin
Petersburger Str. 76 A
10249 Berlin
INSELGALERIE Berlin

COPPELIA, die mechanische Puppe, sollte in E. T. A. Hoffmanns Text zu menschlichem Leben erweckt werden. In einem dreiteiligen Ausstellungsprojekt der INSELGALERIE Berlin steht sie für die Grenzen des menschlichen Schöpferdrangs, der uns heute zu überfordern droht. Biologie, Technologie, Künstliche Intelligenz, Ökonomie und Ökologie: Alles hängt komplex zusammen. Unser Lebensumfeld verändert sich tiefgreifend, gewohnte Vorstellungen und Lebensformen müssen hinterfragt werden. Die alte Frage, wer wir Menschen eigentlich sind und worin unser Wert liegt, stellt sich unter neuen Vorzeichen. Die Ausstellungen COPPELIA 1-3 vereinen Arbeiten von 28 Künstlerinnen und einer Projektgruppe.
… und am Anfang das Wasser …
Natur – Menschenwerk
Schwerpunkt sind ökologische und ästhetische Aspekte des Wassers, jenes lebensspendenden Elementes, das Raumsonden in anderen Teilen des Alls bisher vergeblich suchten.

Lockdown. Kunst und Krise
group exhibition
17 March – 9 April 2021
Wednesday – Saturday, 2 – 6 pm
Heussenstamm. Raum für Kunst und Stadt
Braubachstr. 34, 60311 Frankfurt
Heussenstamm. Raum für Kunst und Stadt

Anatomie créative
Artist’s book release on the occasion of the exhibition Lockdown. Kunst und Krise
Zum Start der Ausstellung veröffentlichen Christine Fiebig & malatsion gemeinsam das Künstlerbuch „Anatomie créative“, ein Heft von 44 Seiten im DIN A4 Format in einer limitierten Auflage von 100 Stück, jedes Einzelne nummeriert und handsigniert. (Preis: 75 €) Ein außergewöhnlicher Dialog zweier Künstlerinnen auf dem Papier – ein analoges Objekt, in dem Sprache, Wissenschaft und Zeichnung aufeinandertreffen.
Christine Fiebig – Zeichnerin

Walpodencekalender – Performatives von Tag zu Tag
live advent calendar
Performance Waldbestattung
4 December 2020, 6-7 pm
Walpodenakademie, Forum für interdisziplinäre experimentelle Kunst und Projekte
Neubrunnenstraße 8, DE-55116 Mainz
video of the performance
Walpodencekalender
Walpodenakademie

Zimmerecken auf dem Klavier und im Garten
group exhibition
03 – 30 October 2020
Opening Saturday 03 October 2020, 11 am – 6 pm
curated by Martin Schwarz
Villa Flora
Tösstalstrasse 42, CH-8400 Winterthur
with an extensive publication by Martin Schwarz, EigenArt Verlag

fragile fertile – oder: der Garten wird zur CO2-Senke
29. – 30. August 2020
Am Sonntag 30. August, von 13 bis 16 Uhr ist die Aktion öffentlich.
Ein Projekt für das
gARTenstipendium, 33-stündige Kunstaktion im Garten
bei
ARTLOCH Prod.
Frank Terwey
Wagnerstrasse 14
46325 Borken (Westfalen)
Gefördert vom Kulturbüro der Stadt Borken.

ARTLOCH Prod. Frank Terwey
www.hallo-borken.de/der-garten-wird-zur-co2-senke

Das Gefühl, als berührte man einen anderen Körper…
Wie geht es dir, malatsion?
A conversation with Kathrin Schrader, 6 May 2020
Phone call about collective artistic work
A podcast by Kathrin Schrader, Inselgalerie

Podcasts Inselgalerie

SCOUT Kettinge 2019
group exhibition
October 2019 – May 2020 extended till September 2020
Opening 12 October 2019, 1 – 5 pm
Galleri Heike Arndt DK
Rågelundevej 9
4892 Kettinge, Denmark

Galleri Heike Arndt DK

META Berlin 2019
4 September – 2 November 2019
Galleri Heike Arndt DK

Marko Kusmuk (BA)
malatsion (FR)
Vanessa Notley (GB)
Heike Ruschmeyer (DE)

Exhibition opening
4 September 2019, 7 p.m.

Galleri Heike Arndt DK
Voigtstrasse 12
10247 Berlin

Galleri Heike Arndt DK

FRESH LEGS 2019
Galleri Heike Arndt DK & Inselgalerie, Berlin
Exhibition openings:
5 June 2019, 7 p.m. at Galleri Heike Arndt DK Berlin
6 June 2019, 7 p.m. at INSELGALERIE Berlin

Galleri Heike Arndt DK
Inselgalerie

SCHICHTWECHSEL
30 May – 22 July 2019
group exhibition, series „HOME IS WHERE MY ART IS“
Walpodenakademie
Forum für interdisziplinäre experimentelle Kunst und Projekte
Neubrunnenstraße 8, 55116 Mainz, Germany
opening: Thursday 30 May 19:30

Walpodenakademie
facebook event

w/k – Between Science and Art
malatsion: Genese/genesen

a conversation with Peter Tepe
published 30 April 2019

w/k – Between Science and Art, malatsion: Genese/genesen

Prolog X9 – Versuch und Irrtum
Exhibition
26.04. – 12.05.2019
Prolog – Heft für Zeichnung und Text
Opening hours: Thur–Sun 15.00 – 19.00
c/o KUNSTPUNKT, Schlegelstraße 6, Berlin-Mitte

Prolog – Heft für Zeichnung und Text

International André Evard-Art Award
Exhibition of the nominees

November 3rd, 2018 to February 18th, 2019
Opening: November 2nd, 2018, 7 pm
kunsthalle messmer
Grossherzog-Leopold-Platz 1
D-79359 Riegel a.K., Germany
Opening hours: Tue–Sun 10.00 – 17.00

kunsthalle messmer

global paper 4
International Triennale of Paper Art Deggendorf 2018

13 May – 7 October 2018
Opening: 12 May at 7 pm
Stadtmuseum und Handwerksmuseum Deggendorf
Östlicher Stadtgraben 28, D-94469 Deggendorf, Germany
Opening hours: Tue-Sat 10.00 – 16.00, Sun 10.00 – 17.00

global paper 4

Transit artist residency, project „else!²“

Bahnhof Münnerstadt | Bahnhofstr. 11 | 97702 Münnerstadt, Germany

art project „else!²“ in Münnerstadt: „Abgefahren!“

28 April – 12 August 2018
Opening: 28 April, at 19h30
Bahnhof Münnerstadt | Bahnhofstr. 11 | 97702 Münnerstadt, Germany
Opening hours: Thu – Sun 14.00 – 20.00

THE POST INDUSTRIAL WAR

9 June – 21 July 2018
Opening: 09 June 2018, 17.00
Walpodenakademie Mainz
Forum für interdisziplinäre experimentelle Kunst und Projekte
Neubrunnenstraße 8, 55116 Mainz, Germany
Opening hours: Monday 18.00-20.00

Walpodenakademie